Google Maps vs. Printmaps.net

Überlegen Sie, Screenshots von Google Maps zu machen, um Sie auszudrucken? Dazu gibt es eine Alternative, den Printmaps.net-Editor.

Wir haben eine Vergleichstabelle erstellt, die die größten Unterschiede zu den Funktionen des Printmaps-Editors zeigen soll. (Sie können den Editor hier ausprobieren.)

Auflösung

Printmaps: 300dpi, die Standardauflösung für Printprodukte, Vektor

Google Maps Screenshots:  Screenshots haben in der Regel eine zu geringe Auflösung zum Drucken, sie sehen in Printprodukten daher meist verschwommen aus

Legalität

Printmaps: Druckfähige Karten mit Printmaps zu erstellen ist absolut legal

Google Maps Screenshots: Screenshots von Google Maps kommerziell ohne Genehmigung durch Google einzusetzen verstößt gegen die Nutzungsbedingungen, speziell wenn es sich um gedruckte Routen- oder Navigationskarten handelt

Preis

Printmaps: Karten starten bei rund €7

Google Maps Screenshots: gratis (kann aber zu Abmahnungen führen)

Format

Printmaps:
SVG, PSD, PNG

Google Maps Screenshots:
niedrig auflösende PNG- oder JPEG-Dateien

Tools für eigene Daten

Printmaps:

  • Routeneditor
  • Geografische Umrisse
  • Datei Upload (gpx/kml/geoJSON)
  • POIs (manuell oder Copy/Paste aus Excel)

Google Maps Screenshots: Standard Google-Maps-Routing und POIs

Kartendetails zeigen/verbergen?

Printmaps: ja

Google Maps Screenshots: nein

Karte kippen oder drehen?

Printmaps: ja

Google Maps Screenshots: nur auf Mobilgeräten

Wie unsere Karten verwendet werden

Der Printmaps-Editor erstellt Vektor-Kartografie und hochauflösende 300 dpi Karten im PNG oder PSD (Photoshop) Format. Karten-Elemente in PSDs und SVGs werden in separaten Ebenen gespeichert, um keine darunterliegenden Elemente zu beschädigen.

Unsere Kunden verwenden Printmaps um auf einfache Art und Weise Routenkarten zu erstellen – Reisepläne, Wander- oder Farradpfade, Stadtrundgänge oder Orientierungskarten – und diese dann mit eigenen Points of Interest zu versehen. Mit unserem Editor erstellen Sie spielend leicht Faltkarten, Karten für touristische Folder und Broschüren oder Reiseführerkarten.aps.

Unsere günstigen Einstiegspreise sorgen dafür, dass unsere Karten auch für Kunden mit niedrigen Auflagen leistbar sind. Typische Beispiele sind Immobilienexposés sowie Fotobücher, welche in niedriger Auflage gedruckt werden, aber dennoch hochqualitative Landkarten benötigen.

Viele Reiseführerverlage illustrieren Ihre Reise- und Wanderführer vollständig mit Karten von Printmaps. Mit unseren Karten erfüllen auch Sie all Ihre kartographischen Anforderungen, von Überblickskarten zu generellen Ortskarten mit Wander- oder Fahrradkarten, Stadtkarten, Straßenkarten oder Orientierungskarten.